Die CO2 neutrale Agentur

Was für ein großartiger Ort

... diese Welt doch ist, in der wir leben. Als Wanderfreaks, Gartenpfleger und Weltenbummler wird uns dies jeden Tag bewusster. Weil uns die Entwicklungen beim Schutz dieses kostbaren Juwels nicht schnell genug gehen, wollen wir mit gutem Beispiel vorangehen und haben auf CO2-Neutralität umgestellt.

Seitdem haben nicht nur wir, sondern auch unsere Kunden das gute Gefühl, wieder auf Augenhöhe mit der Umgebung zu sein und so diesen Ort für zukünftige Generationen zu bewahren.

CO2 = 0

Wie wir das schaffen

Zugegeben: Wir haben es als Werbeagentur wesentlich leichter, CO2-neutral zu werden, als viele andere Branchen. Aber wir wollen uns unserer Verantwortung auch nicht entziehen, und rechtzeitiger Umweltschutz gehört für uns zum guten Ton!

Um die CO2-Neutralität zu erreichen setzen wir folgende Maßnahmen um:

  • Onlinemeetings statt vor Ort
  • Wenig Auto-, mehr Öffifahrten
  • Ökostrom/Fernwärme
  • Optimierter Energieverbrauch
  • Papierminimierung
  • Unterstützung nachhaltiger Projekte
  • Jährliche Erhebung unsere Carbon-Footprints
  • Umweltfreundliche Partnerunternehmen wie z.B.:
    Ökostrom-Server, Technikrecycling
    FSC®-Druckproduktionen, Umweltzeichen
    CO2-Kompensationsmöglichkeiten bei vielen Produkten

Wie Sie uns dabei helfen können

Natürlich ist es auch beim Thema Umweltschutz so: Je mehr Menschen sich der Sache anschließen, desto besser. Warum also nicht auch Sie? Denn das können Sie nämlich! Wie? Hier folgt eine Liste an Dingen, die Sie gerne im nächsten Meeting ansprechen dürfen ;)

Relevante kundenseitige Aspekte, die uns unserem gemeinsamen Ziel näherbringen:

  • Onlinemeetings statt vor Ort
    Wir treffen uns gerne lokal, aber viele Dinge lassen sich auch leicht oder sogar besser per Onlinecall und Bildschirmpräsentation demonstrieren.
  • Digitale statt analoger Maßnahmen
    Schon klar, viele Maßnahmen müssen physisch sein. Aber gäbe es für manche Maßnahmen nicht sogar bessere digitale Lösungen? Finden wir diese – für eine nachhaltigere Art zu werben.
  • Informationen gesammelt und strukturiert
    Das spart Speicher- und Rechenkapazitäten. Zudem viel Verwirrung und Zeit in der Kommunikation.
  • Recycling-/Ökopapiere
    Wenn Sie keine Papierpräferenzen haben, ist Recyclingoder Ökopapier die ideale Wahl, das Klima weiter zu schonen. Für viele Projekte eignen sich diese Papiersorten aufgrund ihres Charmes ohnehin großartig.
  • CO2-Kompensationszahlungen
    Viele unserer Druckereien bieten CO2- Kompensationszahlungen an. So können Sie zu einem kleinen
    Aufpreis die Kohlendioxid-Bilanz der Produktion neutralisieren.

Also, bereit grüne Werbung zu machen?

Dann nichts wie ran ans Telefon und angerufen oder durchgemailt!
Förderung?